Einsatz 01.02.2019   TUS-Alarm und Flurbrand
FEUERWEHR BAD FISCHAU
Am 01.02.2019 wurden wir kurz nach 10:30 Uhr zur Firma MAN alarmiert, wo die Brandmeldeanlage auf Grund großer Dampfentwicklung angesprochen hat. Der Bereich wurde durch uns kontrolliert und die BMA vom zuständigen Brandschutzbeauftragten wieder zurückgestellt. Kurz darauf wurden wir zu einem Flurbrand auf der Dreistetterstraße alarmiert. Hier hat ein aufmerksamer Fahrzeuglenker Rauch bemerkt und den Notruf gewählt. Der Fahrzeuglenker blieb bis zu unserem Eintreffen am Einsatzort, was uns die Suche stark erleichterte. Der Entstehungsbrand wurde in kürzester Zeit gelöscht und mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Dieser Brand entstand durch Entsorgung von Asche in einem Wald !!!  und hätte zu weitaus größeren Schäden führen können. Da es sich um das Einsatzgebiet der FF Dreistetten handelte wurde natürlich unverzüglich der Kommandant OBI Sigi Hauer verständigt. Eingesetzt: FF Bad Fischau  2 Fahrzeuge 8 Frau/Mann Bericht: (M.Mannsberger) Fotos: (FF Bad Fischau)
Copyright © 2019 FF Bad Fischau
Home Berichte Mannschaft Fahrzeuge Feuerwehrhaus Sponsoren Bürgerinfos Kontakt Impressum